hafenkarriere.de - Das Jobportal der maritimen Wirtschaft
Home Bewerber Unternehmen Preise Karriereplaner Videos Kontakt
Hafenberufe
Finden Sie den richtigen Beruf.
Suchen Sie in unserer Wissensdatenbank


» Stellen Sie Ihre offenen Stellen online
» Bewerben Sie Sich für Ihren Traumberuf
Hafenstädte
Hamburg
Kiel
Norddeutschland
Nord-Ostsee-Kanal
weltweit
Übersicht nach Vertragsart »

Übersicht nach
Firmen
»


»Schiffsmakler



Tätigkeit

Schiffsmakler/innen vermitteln Frachtverträge und wickeln die zugehörigen Formalitäten bei Hafenbehörden sowie dem Zoll ab. Sie arbeiten in Schiffsmaklerbüros und -agenturen sowie im Auftrag von Reedereien.



Zugang

Für eine Anstellung als Schiffsmakler sollte ein Bewerber über eine kaufmännische Ausbildung, am Besten im Bereich Schifffahrt, verfügen. Dabei erfolgt der Berufseinstieg meist entweder über eine Laufbahn als Makler oder als Schifffahrtskaufmann in der Linienfahrt oder der Trampfahrt.



Aufgaben

In aller Regel spezialisieren sich Schiffsmakler auf bestimmte Bereiche aus einer ganzen Reihe von Vermittlungs- und Vertretungsaufgaben. Handels- oder Befrachtungsmakler/innen vermitteln Frachtverträge, sind also das Bindeglied zwischen den Schiffsbetreibern, die Laderaum zur Verfügung stellen und den Unternehmen, die Waren zu transportieren haben. Überdies wickeln sie für ihre Klienten auch den Kauf und Verkauf ganzes Schiffe ab. Klarierungsagenten bzw -agentinnen übernehmen Aufgaben für Reedereien, zuvorderst erledigen sie die Formalitäten beim Ein- und Auslaufen eines Schiffes mit den Hafenbehörden und dem Zoll. Sie bestellen Lotsen bzw. Lotsinnen, Schlepper/innen und Festmacher/innen, vermitteln Liegeplätze und wickeln die Hafenkosten ab, so dass das Schiff in den Hafen einlaufen und dort anlegen kann. Darüber hinaus veranlassen sie Lade- oder Löscharbeiten. Schließlich sorgen sie auch für die Ladungsakquise und Buchungen für den beauftragenden Reeder.



Kompetenzen


Die für andere Maklerberufe notwendigen Kompetenzen sind auch für Schiffsmakler von Bedeutung. Kalkulation, Kundenbetreuung und -akquise und eine fundierte Kenntnis der herrschenden Rechtsbestimmungen sind ebenso von Bedeutung wie spezifischere Kenntnis in Schiffsabfertigung und den Rahmenbedingungen für Schiffstransporte. Da sie im internationalen Transportwesen tätig sind, sind außerdem fundierte Englischkenntnisse ein Muss.
« zur Startseite
Was macht ein Chief Engineer?
(c) hamburg1video
Mehr Videos: Firmenportraits, Hafenreportagen usw.
Firmen- und Infovideos Dauer
Alinghi in Aktion
Imagefilm - Das Schweizer Schiff für den Americas Cup 2010. Mehr unter
00:08:00
Frauen im Hafen
Berufsinfo - Ausbildung für Frauen in typischen Hafenberufen.
00:08:00
Lizenz zum Entern
Berufsinfo - Lotsen = moderne Piraten?
00:02:00
Piratenjagt im Golf von Aden
Hafeninfo - Mit Hubschrauber und modernster Technik wird im Golf von aden der...
00:10:00
Das Bewerbungsgespräch Teil 2
Hafeninfo - Quelle FOCUS Online
Schwierige Fragen im...
00:06:37
Unternehmen   |   Preise   |   Bewerber   |   Hafenberufe   |   Videos   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   FAQ   |   AGB
*Alle unsere Preise verstehen sich netto zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
© Copyright 2009 ynnormedia