hafenkarriere.de - Das Jobportal der maritimen Wirtschaft
Home Bewerber Unternehmen Preise Karriereplaner Videos Kontakt
Hafenberufe
Finden Sie den richtigen Beruf.
Suchen Sie in unserer Wissensdatenbank


» Stellen Sie Ihre offenen Stellen online
» Bewerben Sie Sich für Ihren Traumberuf
Hafenstädte
Hamburg
Bremerhaven
Bremen
Emden
Rostock
Kiel
Wismar
Duisburg+Mittelrhein
Berlin
Süddeutschland
Norddeutschland
Southeast Asia
weltweit
Übersicht nach Vertragsart »

Übersicht nach
Firmen
»


» Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Das Portal

www.hafenkarriere.de (Portal) wird betrieben von der Firma ynnor media GmbH (Wir) mit Sitz in Hamburg.

2. Geltungsbereich

Für alle unsere Leistungen gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB, sofern nicht im Einzelfall individuelle Abweichungen vereinbart werden. Etwaige abweichende Bedingungen oder Gegenbestätigungen des Auftraggebers (Bewerber und Unternehmer) verpflichten uns nur, wenn und soweit wir ihnen ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben. Unser Schweigen auf derartige abweichende Bedingungen gilt insbesondere nicht als Anerkennung oder Zustimmung. Derartigen abweichenden Bedingungen oder Gegenbestätigungen des Bestellers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

3. Zustandekommen von Verträgen

Unser Angebot im Portal gilt nicht als Angebot im schuldrechtlichen Sinne. Ein Vertrag mit uns kommt vielmehr erst dann zustande, wenn wir einen uns über das Portal erteilten Auftrag schriftlich oder per E-mail bestätigt haben oder diesen ausführen.

4. Unsere Leistungen für Bewerber

4.1. Wir bieten natürlichen Personen, die ihre Dienstleistungen gegen Entgelt im Bereich Schifffahrt, Hafen, Transport und Logistik anbieten und nach entsprechenden Stellen suchen ( Bewerber) die Möglichkeit, die im Portal dargestellten Stellenanzeigen einzusehen.
4.2. Bewerber haben ferner die Möglichkeit, im Portal Ihren Lebenslauf und weitere Angaben über ihre beruflichen Qualitäten einzugeben und durch uns darstellen zu lassen. Die Einsichtnahme in diese Daten gewähren wir nur Personen, die sich zuvor bei uns als Unternehmer haben registrieren lassen. Unternehmen in diesem Sinne sind natürliche Personen und juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts, die Dienstleistungen aus dem oben unter 4.1. beschriebenen Bereich nachsuchen.
4.3. Unsere Leistungen für Bewerber sind kostenlos.

5. Unsere Leistungen für Unternehmer

5.1. Unternehmern im oben unter 4.2. beschriebenen Sinne bieten wir an, Stellenangebote im Portal durch uns darstellen zu lassen.
5.2. Ferner erhalten Unternehmer die Möglichkeit,
die von Bewerbern hinterlegten und im Portal dargestellten Lebensläufe und sonstigen Angaben einzusehen.
5.3. Unsere Leistungen gegenüber Unternehmern sind kostenpflichtig. Die Preise für die unterschiedlichen Leistungsarten ergeben sich aus den Preisangaben im Portal.

6. Keine Vermittlung

6.1. Eine weitergehende Tätigkeit, um Bewerber und Unternehmer zusammenzubringen, entwickeln wir nicht. Es ist an den Auftraggebern, in den für sie dargestellten Informationen solche Angaben zu machen, die dem interessierten Bewerber oder Unternehmer die Kontaktaufnahme ermöglicht.
6.2. Wir erhalten keine Vergütung, deren Entstehung an das Zustandekommen eines Dienstvertrages über oder aufgrund der im Portal dargestellten Informationen anknüpft.

7. Pflichten der Auftraggeber

7.1. Die Auftraggeber versprechen, dass alle von uns darzustellenden Angaben der Wahrheit entsprechen und die gesetzlichen Vorgaben einhalten, insbesondere die Vorgaben des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes
7.2. Wir behalten uns vor, die Darstellung von Angaben abzulehnen oder die Darstellung abzubrechen, die nach unserer Auffassung gegen gesetzliche und/oder behördliche Verbote verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen. 7.3. Die Angaben des Auftraggebers dürfen allein Links auf Inhalte enthalten, die er selbst im Internet veröffentlicht. Z.B. seine eigene private oder unternehmerische Homepage. Links auf die Angebote Dritter sind nicht zugelassen, es sei denn, wir erlauben dies im Einzelfall schriftlich.

8. Umfang der Darstellung und Einsichtnahme

8.1. Die Lebensläufe und sonstigen Angaben von Bewerben stellen wir im Portal bis auf weiteres dar. Wir behalten uns jedoch vor, die Darstellung nach Ablauf von 6 Monaten abzubrechen. Es bleibt dem Bewerber unbenommen, uns den Lebenslauf erneut zur Darstellung anzubieten.
8.2. Die Stellenangebote von Unternehmern stellen wir wenigstens 30 Tage dar. Sofern der Unternehmer ein "pay per month" Paket gewählt hat, verlängert sich die Dauer der Darstellung jedes einzelnen im Rahmen dieses Tarifes eingestellten Stellenangebotes bis zum Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Unternehmer hat jederzeit die Möglichkeit, uns zum Abbruch der Darstellung einzelner Stellenangebote anzuweisen. Dem leisten wir binnen angemessener Frist Folge.

9. Verantwortung für den Inhalt

9.1. Für den Inhalt der Stellenanzeigen und Lebensläufe nebst sonstiger Angaben übernehmen wir keine Verantwortung. Wir sind nicht verpflichtet, den Inhalt darauf zu überprüfen, ob er gegen Gesetze verstößt oder die Rechte Dritter verletzt.
9.2. Der Auftraggeber sichert indes zu, dass eine Verletzung von Gesetzen oder Rechten Dritter durch den von ihm zur Darstellung übermittelten Inhalt nicht stattfindet und auch nicht stattfinden wird.

10. Vertraulichkeit, Weitergabe an Dritte

10.1. Der Unternehmer erhält Zugang zu der Darstellung von Inhalten der Bewerber nur nach vorheriger Registrierung und Zuteilung eines passwortgeschützten Zuganges. Der Unternehmer verpflichtet sich, diesen Zugang nur einer natürlichen Person zu erlauben. Entweder dem Unternehmer selbst, wenn er eine natürliche Peron ist. Oder ansonsten einer vom Unternehmer zu benennenden natürlichen Person.
10.2. Die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht gestattet. Der Unternehmer steht dafür ein, dass nur die Person Zugang zu dem geschützten Teil des Portal erhält, der auch der Zugang erteilt worden ist.

11. Nutzungsbeschränkungen

11.1. Einsicht in die für Bewerber dargestellten Inhalte darf allein und ausschließlich zum Zwecke der Anbahnung eínes Dienstverhältnisses genommen werden. Die Nutzung zu Wettbewerbs- und Marketingzwecken ist ausdrücklich untersagt.
11.2. Wir behalten uns im Falle der Zuwiderhandlung eine sofortige Deaktivierung des Zugangs und weitere rechtliche Schritte vor.

12. Datenschutz und Geheimhaltung

12.1. Wir und die Auftraggeber verpflichten sich, alle Informationen und Daten, von denen sie über das Portal Kenntnis erlangen, vertraulich zu behandeln und Dritten nicht - insbesondere nicht zu Wettbewerbszwecken - zugänglich zu machen, es sei denn die Informationen und Daten sind.
12.1.1. allgemein zugänglich oder
12.1.2. dem Empfänger aus anderer Quelle ohne Rechtsverstoß bekannt geworden, oder
12.1.3. dem Vertragspartner bereits vorher bekannt gewesen. 12.2. Wir speichern in maschinenlesbarer Form und verarbeiten maschinell die personenbezogenen Daten der Auftraggeber. Diese erklären hiermit ausdrücklich ihr Einverständnis damit. Auf Wunsch eines Auftraggebers löschen wir alle seine personenbezogenen Daten.
12.3. Der Auftraggeber erklärt ausdrücklich sein Einverständnis mit der Darstellung seiner Daten in der vereinbarten Form und im vereinbarten Umfang.

13. Gewährleistung

13.1. Für die Richtigkeit der im Portal dargestellten Informationen übernehmen wir keine Gewähr.
13.2. Ist die Darstellung der Inhalte des Unternehmers durch uns mangelhaft, beschränkt sich unsere Mängelgewährshaftung zunächst auf den Anspruch auf Nacherfüllung, den wir nach unserer Wahl durch Beseitigung des Mangels oder die Neudarstellung in mangelfreier Form erfüllen werden.
13.3. Sind wir dazu nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich dies über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, oder schlägt in sonstiger Weise die Nacherfüllung fehl, ist der Unternehmer nach seiner Wahl berechtigt, vom erteilten Einzelauftrag zurückzutreten oder Herabsetzung des Preises (Minderung) zu verlangen.

14. Haftung

14.1. Für alle gegen uns gerichteten Ansprüche auf Schadens- und Aufwendungsersatz wegen zu vertretender Pflichtverletzung haften wir im Falle leichter Fahrlässigkeit nur bei einer den Vertragszweck gefährdenden Verletzung wesentlicher Pflichten. Im Übrigen ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.
14.2. Im Falle der Haftung nach Ziffer 14.1. und einer Haftung ohne Verschulden haften wir nur für den typischen und vorhersehbaren Schaden. Die Geltendmachung nutzloser Aufwendungen ist unzulässig.
14.3. Im Falle der Haftung nach Ziffer 14.1. und einer Haftung ohne Verschulden haften wir nicht für entgangenen Gewinn und sonstige Vermögensschäden.
14.4. Der Haftungsausschluss gem. Ziffern 14.1. bis 14.3. gilt in gleichem Umfang zugunsten unserer Organe, gesetzlichen Vertreter, leitenden und nichtleitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen.
14.5. Die Regeln der Ziffern 14.1. - 14.4. gelten nicht, soweit wir nach dem Gesetz für fehlerhafte Produkte - Produkthaftungsgesetz - in Anspruch genommen werden, wenn eine Haftung für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit vorliegt, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie oder bei arglistigem Verschweigen eines Mangels.
14.6. Sämtliche Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche gegen uns, die unter Ziffer 14 fallen, verjähren in 12 Monaten ab Vertragsschluß, im Falle der deliktischen Haftung ab Kenntnis oder grob fahrlässiger Unkenntnis von den den Anspruch begründenden Umständen oder der Person des Ersatzpflichtigen. Dies gilt nicht bei Vorsatz und den in Ziffer 14.5. genannten Fällen.

15. Zahlungsbedingungen

15.1. Wir fakturieren unsere Leistungen monatlich gegenüber dem Unternehmer. Die Rechnungen sind sofort ohne Abzug fällig.
15.2. Bei den Leistungspaketen "pay per month" ist der Vertragspreis mit Vertragschluss im Voraus in Gänze fällig und wird von uns fakturiert.
15.3. Alle unsere Preise verstehen sich netto zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer

16. Sonstiges

16.1. Für alle unsere Verträge vereinbaren wir die Geltung des bundesdeutschen Rechts.
16.2. Gerichtsstand für alle vertraglichen Streitigkeiten mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Hamburg (AG Hamburg-St.Georg / Landgericht Hamburg). Wir sind aber auch berechtigt am Sitz des Unternehmers zu klagen.
16.3. Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel.
16.4. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Vertragsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen voll wirksam. Anstelle unwirksamer Bestimmungen gilt ohne weiteres eine solche Regelung, die im Rahmen des rechtlich Möglichen dem am nächsten kommt, was nach dem Sinn und Zweck der unwirksamen Klausel wirtschaftlich gewollt war.

Ynnor systems GmbH 30.08.2008

« Zurück zur Homepage
Frauen im Hafen

Mehr Videos: Firmenportraits, Hafenreportagen usw.
Firmen- und Infovideos Dauer
Leben und Arbeiten auf der MS Columbus
Berufsinfo - Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
00:06:56
Schifffahrstschule In Rostock
Berufsinfo - Ausbildung zum Schiffsmechaniker.
00:05:00
Seenotrettungsdienst
Berufsinfo - 61 Kreuzer und Boote liegen einsatzbereit in den Häfen der deutschen Nord-...
00:09:00
Containerfahrerinnen bei der HHLA
Berufsinfo - Frauen in Hafenberufen sind eher noch selten.

Aber Nicole Niemann...
00:02:49
Arbeiten im Hamburger Hafen
Hafeninfo - Streifzug durch den Hamburger Hafen mit Joachim Eggers. Ein Film von Deutsche...
00:08:59
Unternehmen   |   Preise   |   Bewerber   |   Hafenberufe   |   Videos   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   FAQ   |   AGB
*Alle unsere Preise verstehen sich netto zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
© Copyright 2009 ynnormedia